Coaching

» Coaching
» Coaching bei
   Wiedereinstieg /
   Mehrfachbelastung

» Change Management
» Feministisches Coaching
» Spirituelles Coaching

Selbstbestimmt aktiv führen, leiten, gestalten

Im feministischem Coaching unterstützte ich Sie dabei,

  • herrschende Machtstrukturen zu reflektieren
  • selbstbestimmte Ziele zu setzen,
  • diese Ziele durch die Nutzung Ihrer (noch unbekannten) Möglichkeiten auch zu erreichen.

Feministisches Coaching richtet sich an Frauen und Männer, die die herrschenden Machtstrukturen im Rahmen des Coachings einbeziehen, reflektieren und bearbeiten wollen. Dieser Ansatz hilft Ihnen, eine gute Position zur Entwicklung Ihrer persönlichen Ressourcen, zu bekommen. Ähnlich sinnvoll ist er um einen neuen Blick auf Ihre Teams, Ihre Organisation oder Insitution zu erhalten. Dabei wird im Rahmen des feministischen Coachings die Rolle des biologisches Geschlechts ebenso herausgearbeitet, wie die des Bildungsstands, des biologischen Alters, der Lebensform, der religiösen und kulturellen Zugehörigkeit etc. etc.

Jede Person hat erstaunliche Potenziale, deren sie sich nicht immer voll bewusst ist. Im feministischen Coaching entdecken Sie Ihre (neu) – ich begleite Sie dabei!

 

Feministische Supervision - Feministisches Coaching:
Eine geschlechtsspezifische Betrachtung prominenter Beratungsformate.

» Mein Buch zu diesem Thema ist bei Amazon unter diesem Link erhältlich.